Jessica Moore | Stream in HD | Stream in HD
Google

Google

Google-Suche auf dem Windows Phone

Die Google-Suche für das iPhone bietet alles Notwendige aus der klassischen Desktop-Version. Zusätzlich dazu wartet die App mit einer Sprachsuche auf.

Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • durchsucht das Internet, Telefon-Kontakte, Karten und anderes
  • lokale Suchen mit GPS-Funktion
  • Spracherkennung beim Start der App

Nachteile

  • sucht nur in Google
  • die meisten Funktionen gibt es auch auf Chrome

Gut
7

Die Google-Suche für das iPhone bietet alles Notwendige aus der klassischen Desktop-Version. Zusätzlich dazu wartet die App mit einer Sprachsuche auf.

Google immer und überall

Mit der integrierten Sprachsuche unterscheidet sich Google von anderen Suchmaschinen wie Opera Mini. Über die praktische GPS-Funktion findet man schnell die gewünschten Serviceleistungen oder Lokale in der Nähe.

Einfache Suche

Mit einem Fingertipp auf die Mikrofon-Schaltfläche aktiviert man die Sprachfunktion. Google findet in der Regel das gesuchte Objekt. Mit einer Auswahl an intuitiven Tipp- und Wischbewegungen kann man alle Funktionen bequem ausführen.

Google hat auch eine Apps-Schaltfläche, über die man zum kompletten Angebot an Google-Apps kommt: von Google Earth bis YouTube. Allerdings ist die Bedienung etwas holprig: So öffnen sich manche Apps innerhalb des Browsers, andere wiederum leiten zur App oder zum App Store weiter.

Fazit: Googeln, was das Zeug hält

Auch wenn man viele Funktionen in Chrome finden kann, rechtfertigt die Streamline-OTG-Benutzeroberfläche die eigenständige App. Der Zugang auf andere Produkte des Suchmaschinengiganten könnte allerdings besser integriert sein.

Top downloads Such- & Nachschlage-Programme für windows-phone-7

Mehr

Nutzer-Kommentare zu Google

Gesponsert×